Anamnese (Gespräch)

In der Kardiologie ist das Gespräch nicht weniger wichtig wie in der Psychotherapie. Durch eine genaue Erhebung der Art der Beschwerden und dem Modus in dem sie auftreten lassen sich schon sehr früh im Rahmen einer Behandlung die richtigen Weichen stellen. Wichtig ist, dass Sie als Patient Ihre Ängste offen ansprechen. Nicht selten verstecken sich hinter "ich möchte einen Check-up" eine lange Vorgeschichte mit grosser Unsicherheit. Wenn dies schon zu Beginn angesprochen wird kann darauf viel besser eingegangen werden.

nach oben